Veranstaltungskalender

Weitere, landes sowie bundesweite Veranstaltungen sind auf folgenden Seiten abrufbar:

 

Veranstaltungen der Bioenergie-Region Ludwigsfelde Plus+

2014-11-14 (Freitag)

Arbeitstreffen des Projektbegleitenden Ausschusses in Feldheim

2014-11-13 (Donnerstag)

Workshop "Energieversorgung im Wandel" zum Marie-Curie-Tag des Gymnasiums Ludwigsfelde

Der Marie-Curie-Tag steht unter dem Motto „Die Wissenschaft von Heute sind die Irrtümer von Morgen“(von Uexküll)

2014-11-11 (Dienstag)

Veranstaltung "Möglichkeiten ökonomischer Beteiligung für Kommunen und Bürger an der Energiewende vor Ort"

Die Veranstaltung beleuchtet Möglichkeiten der ökonomischen Teilhabe an der Energiewende im Land Brandenburg in den drei Themenblöcken "Erfahrungsaustausch Beteiligungsmodelle", "regionale Wertschöpfung" und "kommunale Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen".

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschafts- und Europaangelegenheiten gefördert und ist Teil des Modellprojekts der ZAB Zukunftsagentur Brandenburg GmbH.

Zeit und Ort: Ab 10 bis 15.30 Uhr im Kreistagssaal, Am Nuthefließ 2 in Luckenwalde

Programm und Anmeldung

2014-11-06 (Donnerstag)

zukunfts technologie tage in der Messe Cottbus

Die Energiewende ist eine gewaltige Herausforderung für die Zukunft. Hierfür werden innovative Technologien entlang des Energiesystems benötigt. Im Rahmen des Kongresses „Technologische Herausforderungen der Energiewende“ am 05.11.2014 und der Bioenergie-Fachtagung „Energetische Nutzung von Biomasse“ am 06.11.2014 bietet die Messe mit Partnern ein gekoppeltes Format von Kongressgeschehen und Ausstellerbereich an. Ziel ist es, innovative Entwicklungen vorzustellen und einen Austausch zu neuen Umsetzungsvorhaben zu befördern.

Fachtagung Bioenergie in der Energieregion Lausitz

In der Tagung am 06.11.2014 werden im Rahmen der zukunfts technologie tage aktuelle Projekte aus dem Biomassebereich vorgestellt:

  • Bioenergie im Zusammenspiel mit Erneuerbaren Energien
  • Praxisbeispiele in der Bioenergie-Region Märkisch-Oderland und der Energieregion Lausitz
  • Sektorales Energiekonzept „Biotrass“ – Nutzung von Reserveflächen
  • Aussteller-Rundgang

Die Bioenergie-Region Ludwigsfelde Plus+ wird am 06.11. mit einem Messestand vertreten sein. Dipl.- Ing. Till Belusa der TU Berlin hält am gleichen Tag zwischen 13.30 Uhr und 13.50 Uhr einen Vortrag über „Synergeo – das regionale Bioenergie Portal“.

Die Teilnahme als Besucher an den zukunfts technologie tagen sowie an allen Begleitveranstaltungen ist kostenfrei. Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen an unserem Stand.

Zur Anmeldung

 

FNR-Tagung "Nachwachsende Baustoffe in der Altbausanierung und Denkmalpflege"

„Im Gebäudebestand liegt ein großes Potential für das Gelingen der Energiewende. Sei es eine dem Denkmalschutz geschuldete Innendämmung aus Holzfasern, sei es eine Zwischensparrendämmung aus Hanfmatten oder die schon fast als klassisch zu bezeichnende Zelluloseeinblasdämmung – alle Maßnahmen haben das Ziel, die CO2-Emissionen zu mindern. […] Mit ihrer Tagung auf der denkmal 2014 möchte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) aufzeigen, wie zeitgemäße Altbausanierung praktisch gelingen kann“ (A. Schütte).

Zu Programm und Anmeldung

2014-11-05 (Mittwoch)

zukunfts technologie tage in der Messe Cottbus

Die Energiewende ist eine gewaltige Herausforderung für die Zukunft. Hierfür werden innovative Technologien entlang des Energiesystems benötigt. Im Rahmen des Kongresses „Technologische Herausforderungen der Energiewende“ am 05.11.2014 und der Bioenergie-Fachtagung „Energetische Nutzung von Biomasse“ am 06.11.2014 bietet die Messe mit Partnern ein gekoppeltes Format von Kongressgeschehen und Ausstellerbereich an. Ziel ist es, innovative Entwicklungen vorzustellen und einen Austausch zu neuen Umsetzungsvorhaben zu befördern.

Fachtagung Bioenergie in der Energieregion Lausitz

In der Tagung am 06.11.2014 werden im Rahmen der zukunfts technologie tage aktuelle Projekte aus dem Biomassebereich vorgestellt:

  • Bioenergie im Zusammenspiel mit Erneuerbaren Energien
  • Praxisbeispiele in der Bioenergie-Region Märkisch-Oderland und der Energieregion Lausitz
  • Sektorales Energiekonzept „Biotrass“ – Nutzung von Reserveflächen
  • Aussteller-Rundgang

Die Bioenergie-Region Ludwigsfelde Plus+ wird am 06.11. mit einem Messestand vertreten sein. Dipl.- Ing. Till Belusa der TU Berlin hält am gleichen Tag zwischen 13.30 Uhr und 13.50 Uhr einen Vortrag über „Synergeo – das regionale Bioenergie Portal“.

Die Teilnahme als Besucher an den zukunfts technologie tagen sowie an allen Begleitveranstaltungen ist kostenfrei. Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen an unserem Stand.

Zur Anmeldung

 

2014-10-15 (Mittwoch)

16. Bioenergie-Regionen Workshop

Teilnahme am 16. Bioenergie-Regionen Workshop in Bayreuth zum Thema: Wärmenetze für die Wärmewende

9. Fachtagung Biogas des LUGV

Am 15. Oktober 2014 fand in Potsdam die 9. Fachtagung Biogas 2014 "Nachhaltiger Technologiewandel und neue politische Rahmenbedingungen" in Potsdam in der Industrie und Handelskammer Potsdam (IHK) statt, welche die Brandenburgische Energie Technologie Initiative (ETI) in Kooperation mit dem Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV) und dem Leibnizinstitut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (ATB) organisierte.

Das Programm griff die folgenreiche Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf und thematisierte die regionalen Folgen für Brandenburg. Darüber hinaus sollten die Optionen der Biogastechnologie im neuen gesetzlichen Rahmen veranschaulicht werden - dazu wurden Vorträge zur Abfall- und Reststoffnutzung, sowie zur Direktvermarktung gehalten.

In der Begleitausstellung wurden die Themen aufgegriffen und vertieft.

Vorträge

2014-10-14 (Dienstag)

16. Bioenergie-Regionen Workshop

Teilnahme am 16. Bioenergie-Regionen Workshop in Bayreuth zum Thema: Wärmenetze für die Wärmewende

2014-10-09 (Donnerstag)

Energietag "EEG 2014 versus erneuerbare Energien im Landkreis Teltow-Fläming?"

Der Energietag fand im Rahmen der Wirtschaftswoche 2014 des Landkreises Teltow-Fläming statt.

Zum Programm

2014-10-01 (Mittwoch)

DBFZ Jahrestagung in Leipzig

Auf der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Biomasseforschungszentrums werden namhafte Referenten aus Politik, Forschung und Wirtschaft über aktuelle Trends in der Bioenergieforschung, Perspektiven nach der EEG-Novellierung 2014 und neue Ansätze mit Blick auf die Bioökonomie sprechen. Weitere Informationen finden Sie hier...

Datum: 1. und 2. Oktober 2014
Ort: Leipzig
2014-09-21 (Sonntag)

Leben, Wohnen & Bauen in Ludwigsfelde - Messe für Mieter und Häuslebauer

Im großen Saal des jüngst wiedereröffneten, modernisierten Klubhauses können sich Besucher an über 20 Infoständen über Neues und Interessantes am Wohnort Ludwigsfelde selbst ein Bild machen. Am hauseigenen Stand der Stadt und ihrer Partner, wie Stadtwerke und Bioenergieregion, gibt es Infomaterial und Beratung gratis.

Weitere Informationen

2014-09-16 (Dienstag)

Energieberatung der Verbraucherzentrale Brandenburg

14:00 - 18:00

Im Beratungsstützpunkt Teltow wird an jedem dritten Dienstag im Monat von 14:00 bis 18:00 eine persönliche Energie-Beratung angeboten. Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich und ein Unkostenbeitrag von 5 € zu zahlen (für Hartz IV-EmpfängerInnen kostenlos). Darüber hinaus werden auf der Homepage eine Telefon- und Onlineberatung angeboten. Weitere Termine sind der 21.10. und 18.11.2014.

Zeit: Jeden dritten Dienstag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Neue Straße 3 (Agendabüro), Teltow
Anmeldung unter 01805 / 00 40 49 jeden Mo bis Fr von 9 bis 16 Uhr (14 Ct/min a. d. dt. Festnetz, mobil max. 42 ct/min) oder in jeder Verbraucher-beratungsstelle des Landes

Weiterbildung: Kompetenzen für kommunalen Klimaschutz

Die Landkreisverwaltung Teltow-Fläming und die Heinrich-Böll-Stiftung bieten für die im Landkreis Teltow-Fläming kommunal Beschäftigten, kommunalpolitisch Aktiven und weitere mit der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen befassten Handlungsträger eine letztmalig kostenlose Fortbildungsreihe im Rahmen des BEAM 21-Projektes an. Vermittelt werden Hintergrundwissen zu Klimaschutz und Energieeffizienz sowie konkrete Handlungsmöglichkeiten in IHRER Kommune. Zum Flyer...

Termine: September bis Dezember 2014
Ort: Kreishaus Luckenwalde
2014-09-04 (Donnerstag)

Erneuerbare Energien - Quo Vadis

Energiepolitische Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2014 mit Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers

Durch das novellierte EEG 2014 wird die Branche der Erneuer-baren Energien vor gewaltige Herausforderungen gestellt. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen fühlen sich auch existenziell bedroht: Investitionen werden verschoben, Arbeitsplätze sind bedroht.

Die öffentliche Diskussion reduziert das komplexe Projekt Energiewende auf eine Kostendebatte. Wirtschaftliche Potentiale, sowie unsere Verantwortung zum Schutz des Klimas geraten in den Hintergrund. Nachhaltige Antworten auf die steigenden Kosten bleibt das novellierte EEG dennoch in großen Teilen schuldig.

Das Projekt Energiewende ist ohne Erneuerbare Energien nicht möglich.

Brandenburg als bundesweiter Vorreiter in Sachen Erneuerbare Energien muss in dieser Situation Perspektiven für eine Erneuerbare Zukunft entwickeln. Die Fortschreibung der Energiestrategie 2030 bietet den Rahmen, die energiepolitische Programmatik Brandenburgs neu zu definieren.

Zu den Vorträgen

Einweihung der Pedelec-Einstellanlage am S-Bahnhof Teltow

Am 04.09.2014 um 11:30 Uhr ist es soweit – die Pedelec-Einstellanlage am S-Bahnhof Teltow kann der öffentlichen Nutzung übergeben werden. In zwei Aufbewahrungseinheiten sind jeweils vier Boxen entstanden, in denen die Nutzer ihre Räder nicht nur unterstellen, sondern gleichzeitig auch die Akkus laden können.

Gemeinsam mit Anita Tack, Brandenburgs Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz wird Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt die Anlage feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Um die Bedienung der Pedelec-Parkplätze zu verdeutlichen, stehen zwei Elektrofahrräder zur Anschauung bereit. Weitere Informationen

2014-08-28 (Donnerstag)

16. Brandenburger Energietag 2014

09:00 - 15:30

Am 28. August 2014 findet der 16. Brandenburger Energietag in Cottbus statt. Themen sind u.a. Energiepolitik in Brandenburg, die Auswirkungen des novellierten EEG auf die Energiewende und Bildungskooperationen mit Schulen.

Ort: BTU Cottbus Senftenberg
Mehr Informationen gibts hier...

Eröffnung des Neue-Energien-Forum Feldheim

Am 28. August 2014 ist es endlich soweit: Das Neue-Energien-Forum Feldheim öffnet seine Türen für alle Menschen, die sich für die Energiewende und die Erneuerbaren Energien interessieren. Die feierliche Eröffnung begleitet Herrn Minister Vogelsänger.

Zum NEF

2014-08-21 (Donnerstag)

10. Brandenburger Energieholztag in Bloischdorf

09:30

Der Brandenburger Energieholztag findet nun schon zum 10. Mal statt! Zu diesem Jubiläum lädt die Bio-Energie-Region Lausitz in die Museumsscheine Bloischdorf ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird es Vorträge zu den Themen Holz und Biomasse im Allgemeinen geben. Höhepunkt ist die Besichtigung einer Holzvergaserheizung. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro, um Anmeldung wird gebeten.
 
Ort: Museumsscheine Bloischdorf
2014-08-20 (Mittwoch)

Energiebüro MOL berät zum Heizen mit Holz nun auch in Letschin

13:00 - 16:00

Das Energiebüro Märkisch-Oderland (MOL) bietet jeden dritten Mittwoch im Monat Informationen zum Heizen mit Holz und bei Anmeldung auch konkrete Beratungen an. Die STIC Wirtschaftsfördergesellschaft des Landkreises MOL unterhält dort das Oderbruch Gründerzentrum, das auch für die Holzenergieberatungen genutzt wird.

Datum: jeden dritten Mittwoch im Monat, 13.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Alte Schule in Letschin, Karl-Marx-Straße 5, Letschin
Kontakt: Anmeldungen zur Beratung unter Tel.: 03341 – 335 37 22 oder per Mail an energiebuer-o@stic.de notwendig. Während der Beratungszeiten auch unter Tel.: 033475 – 57 94 33.